Jahresrückblick 2011.

3 Jan

2011 ist Geschichte und ein neues Jahr hat bereits begonnen. Es wird Zeit zurückzublicken. 2011 war für mich ein aufregendes literarisches Jahr mit vielen positiven Überraschungen. Anfang des Jahres hatte ich mir voller Übermut vorgenommen 100 Bücher oder mehr zu lesen. Natürlich hat das nicht geklappt. Neben Studium und Arbeit blieb einfach nicht genug Zeit über. Am Ende sind es aber 46 Bücher geworden, was mich schon ein bisschen mit Stolz erfüllt. In den vergangenen Jahren habe ich lange nicht so viele Bücher geschafft. Für das nächste Jahr nehme ich mir ein realistischeres Ziel vor – ich möchte 50 Bücher lesen.

Es gab 2011 viele Higlights für mich – querbeet durch alle Genre. Und das waren sie:

Jonathan Safran Foer
Alles ist erleuchtet

Flexibler Einband: 383 Seiten
Erschienen bei Fischer Taschenbuch, 01.02.2005
ISBN 9783596156283
Genre: Zeitgenössische Literatur



Marie-Sabine Roger
Der Poet der kleinen Dinge

Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Hoffmann und Campe, 01.10.2011
ISBN 9783455400953
Genre: Gegenwartsliteratur



Michel Onfray, Maximilien Le Roy
Nietzsche

Fester Einband: 128 Seiten
Erschienen bei Knaus, A, 01.08.2011
ISBN 9783813504309
Genre: Biografie, Graphic Novel



Jonas Jonasson
Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Carl’s Books, 01.08.2011
ISBN 9783570585016
Genre: Gegenwartsliteratur



Patrick Ness, Siobhan Dowd
Sieben Minuten nach Mitternacht

Fester Einband: 216 Seiten
Erschienen bei Goldmann Verlag (HC), 01.08.2011
ISBN 9783442312801
Genre: Gegenwartsliteratur



Claire Faÿ
Das Malbuch für alle, die sich im Büro langweilen

Geheftet
Erschienen bei Blanvalet Verlag, 04.03.2008
ISBN 9783764502874
Genre: Sonstiges



Henrik Lange
Weltliteratur für Eilige

Flexibler Einband: 186 Seiten
Erschienen bei Droemer Knaur, 01.07.2010
ISBN 9783426783313
Genre: Comic



Sara Gruen
Wasser für die Elefanten

Fester Einband: 396 Seiten
Erschienen bei DuMont Buchverlag, 21.02.2008
ISBN 9783832180263
Genre: Zeitgenössische Literatur



Marie-Sabine Roger
Das Labyrinth der Wörter

Flexibler Einband: 220 Seiten
Erschienen bei dtv, 17.03.2011
ISBN 9783423212847
Genre: Gegenwartsliteratur



Tilman Röhrig
Funke der Freiheit

Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Piper, 14.10.2010
ISBN 9783492257909
Genre: Historischer Roman



Walter Moers
Das Labyrinth der Träumenden Bücher

Fester Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Knaus, A, 05.10.2011
ISBN 9783813503937
Genre: Fantasy



Bernhard Jaumann
Die Stunde des Schakals

Fester Einband: 317 Seiten
Erschienen bei Kindler, 12.03.2010
ISBN 9783463405698
Genre: Krimi/Thiller/Horror

Neben diesen ganzen Highlights gab es auch einen große Enttäuschung für mich – Glennkill von Leonie Swann. Ich hatte mir von diesem Buch wirklich viel versprochen, aber es war einfach nur ein Krampf.

Für das nächste Jahr habe ich natürlich auch ein paar gute Vorsätze. Ich möchte wieder regelmäßiger Bloggen und einen Wochenrückblick einführen. Ich möchte die Read… the classics! – Challenge erfolgreich abschließen und ein neues Blogdesign ist auch geplant. Außerdem möchte ich natürlich an meinem neuen Vorhaben festhalten – mehr Hörbücher hören. Ich finde das ist eine ganze Menge für 2012. Mal sehen wie viel ich davon in einem Jahr abhaken kann. Ich werde es im Hinterkopf behalten.

Wie war eigentlich euer Literaturjahr 2011? Was waren für euch absolute Lieblinge oder totale Enttäuschungen? Habt ihr etwas besonderes erlebt oder auch eine lange Liste von Vorsätzen, die ihr eh nicht einhalten werdet? ;)
Erzählt doch mal …

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: